Volvo bietet Wallbox-Komplettpaket für zu Hause an

01.07.2021

Köln. Volvo macht den Wechsel zur E-Mobilität jetzt noch einfacher: Ab sofort bietet der schwedische Premium-Automobilhersteller allen Kunden, die ein Volvo Recharge Modell bestellen oder bereits eines besitzen, ein Komplettpaket bestehend aus Wallbox und Installation an. Die Bestellung erfolgt über den für Volvo eingerichteten Webshop der T-Systems on site services GmbH. Von diesem Angebot profitieren Käufer eines Plug-in-Hybrids sowie eines vollelektrischen Modells gleichermaßen. Zusammen mit Volvo ermöglichen die Deutsche Telekom und ihre Tochterfirma T-Systems onsite services GmbH, dass sich der Kauf und die Installation einer Ladestation für Volvo Recharge Fahrer besonders einfach und schnell gestaltet. Die Deutsche Telekom wird dabei das gesamte Bundesgebiet als renommierter und kompetenter Partner in gewohnter Qualität und Geschwindigkeit bedienen. Ziel ist es, Volvo Fahrern eine hochwertige und preislich attraktive Lösung für zu Hause zu bieten. Dabei spielt die Finanzierungsart des Fahrzeugs keine Rolle. Kunden erwerben die Wallbox im Komplettpaket über die Telekom. Die Bestellung sowie die Zahlung erfolgen komfortabel über den eigens dafür eingerichteten Webshop. Zusätzlich erhalten Kunden umfassenden Support und eine zeitnahe Durchführung – bei Neubestellungen sogar noch bevor das Volvo Recharge Fahrzeug beim Kunden eintrifft. KfW-Förderung möglich Die Volvo Wallbox stammt vom renommierten schwedischen Hersteller Garo AB, der in Skandinavien bereits mit über einer Viertelmillion Ladestationen präsent ist. Das Modell verfügt über eine Ladeleistung von bis zu 11 kW, WLAN-Konnektivität sowie ein fest angeschlossenes Kabel mit fünf Metern Länge und Typ-2-Stecker. Die Wallbox ist spritzwassergeschützt (IP44) und kann im Innen- und Außenbereich installiert werden. Im Webshop ist unter anderem auch eine Standsäule erhältlich, an der die Wallbox befestigt werden kann, wenn keine Wandmontage möglich ist oder nicht gewünscht wird. Das Wallbox-Komplettpaket kostet für Volvo Recharge Kunden 2.279 Euro (inkl. MwSt.). Es beinhaltet die Ladestation, einen PreCheck durch einen Techniker sowie ein Standard-Installationspaket inklusive Material. Das enthaltene Installationspaket deckt erfahrungsgemäß bereits die meisten Einbausituationen ab. Die Volvo Wallbox erfüllt die Anforderungen des KfW-Förderprogramms 440 und kann mit 900 Euro gefördert werden. Nach der Bestellung über den Webshop werden Kunden innerhalb von 72 Stunden von der Telekom kontaktiert, um einen Termin für den PreCheck zu vereinbaren. Dabei werden die örtlichen Gegebenheiten geprüft sowie ein eventuell erforderlicher Mehraufwand ermittelt und kalkuliert. Auf diese Weise herrscht volle Kostentransparenz, noch bevor die Arbeiten beginnen. Beim eigentlichen Installationstermin werden die Wallbox, alle Leitungen sowie die vorgeschriebenen Sicherheitseinrichtungen fachmännisch installiert, sorgfältig geprüft und in Betrieb genommen. Auch nach der Installation stehen die Mitarbeiter des Telekom Services für den Support zur Verfügung. Ladestation auch separat erhältlich Volvo Kunden, die das Wallbox-Komplettpaket nicht in Anspruch nehmen möchten, können die Volvo Wallbox auch separat als Zubehör beim Volvo Partner erwerben. Der Webshop ist über folgenden Link zu erreichen: http://volvo-recharge.telekom-emobility.de